Vom 28.06. bis zum 28.07.24 ist unser Ticket- und Abo-Büro nicht besetzt. Bitte verwenden Sie in dieser Zeit unser Kontaktformular für Fragen und Abo-Bestellungen. Tickets sind natürlich weiterhin online sowie in allen weiteren VVK-Stellen erhältlich. Vielen Dank!
Valentino Worlitzsch
Symphoniekonzert 1

Mahler 5

7:45 p.m
Friday, 25. October 2024
Stadthalle | Göttingen

Symphoniekonzert

NICHOLAS MILTON
Conductor

VALENTINO WORLITZSCH
Cello

Program

MATTHEW HINDSON
„In Memoriam“ (Europäische Erstaufführung)

GUSTAV MAHLER
Symphonie Nr. 5 cis-Moll

7:00 p.m Pre-concert talk

Mahler 5

Die Premiumreihe eröffnet Nicholas Milton mit symphonischen Schwergewichten vom Ende und Beginn des 20. Jahrhunderts. Der australische Komponist Matthew Hindson, unser Composer in Focus, schrieb 2000 das sowohl in seinen expressiv-rockigen als auch in seinen zarten Passagen ungeheuer ausdruckskräftige Konzert „In Memoriam“ für verstärktes Solocello, hier gespielt von Valentino Worlitzsch, dem ersten Solocellisten beim Gewandhausorchester Leipzig, und ziemlich groß besetztes Orchester. Er widmete es zwei unerwartet verstorbenen Cousins: „Einige Clapsticks und Didgeridoo-Effekte spiegeln die Ureinwohnerschaft eines der Verstorbenen wider.“ Gustav Mahlers 1904 uraufgeführte Fünfte bietet – wahrlich unvergesslich – gleich zu Beginn einen dazu passenden energischen Trauermarsch samt klagender Trompetenfanfare.