Familienkonzert 1

Emil und die Detektive

11:30 Uhr
Sonntag, 20. Oktober 2024
Stadthalle | Göttingen

Familienkonzert

JASON WEAVER
Dirigent

RICHY MÜLLER
Lesung

In Kooperation mit dem Göttinger Literaturherbst

Das gleiche Programm wird am 19.10. im PS. Speicher Einbeck gespielt. Karten für diesen Termin unter literaturherbst.com

Empfohlen ab 8 Jahren

Malwettbewerb: Emil und die Detektive Einsendeschluss: 30.09.24

Kinder bis zehn Jahre sind eingeladen, die Programmhefte mit ihren gemalten Kunstwerken mitzugestalten. Aus den Einsendungen wählen wir ein Bild aus, das in das Programmheft des Familienkonzertes gedruckt wird. Die Einsendetermine entnehmen Sie bitte den
jeweiligen Konzertseiten. Die Kunstwerke bitte im DIN A4 Format unter Angabe von Namen u. Alter des Kindes an:
Göttinger Symphonieorchester
Godehardstr. 19-21,
37081 Göttingen

Mit freundlicher Unterstützung der
Sparkasse Göttingen

Emil und die Detektive

Wer ihn nicht kennt, muss ihn jetzt unbedingt kennenlernen: Emil, diese mutige Spürnase, die im großen Berlin mit neuen Freunden einen gemeinen Dieb verfolgt. Seit fast 100 Jahren begeistert Erich Kästners Kinderbuchklassiker „Emil und die Detektive“ Jung wie Alt und verliert auch heute im Kästnerjubiläumsjahr nicht an Faszination. Bei der Eröffnung der Familienkonzertreihe kann er jetzt ganz neu erlebt werden, denn gemeinsam haben der Göttinger Literaturherbst und das GSO eine musikalische Lesung konzipiert, die Emil Tischbein, Pony Hütchen und Gustav mit der Hupe ganz neu in Szene setzt. Das von Jason Weaver geleitete Göttinger Symphonieorchester gestaltet die Geschichte musikalisch, aus dem Buch (Textauswahl Gesa Husemann) liest Schauspieler Richy Müller.