Vom 28.06. bis zum 28.07.24 ist unser Ticket- und Abo-Büro nicht besetzt. Bitte verwenden Sie in dieser Zeit unser Kontaktformular für Fragen und Abo-Bestellungen. Tickets sind natürlich weiterhin online sowie in allen weiteren VVK-Stellen erhältlich. Vielen Dank!
Gastspiel

Chaillot – ein Ballettabend

18:00 Uhr
Samstag, 23. September 2023
St. Johannis | Göttingen

Gastspiel

DIRIGENT
Bernd Eberhardt

Chaillot – ein Ballettabend

Zu Musik von Beethoven, Schubert, Dvorak, Grieg, Berlioz, Prokofiev u.a. tanzen die Tänzer:innen des bekannten Göttinger Ensembles Art la danse einzelne Szenen, die auf die Wendepunkte menschlicher Schicksale und Entwicklungen ausgerichtet sind. Die Kenntnis der Grundbedürfnisse der Menschen und die Gewissheit, dass ein Miteinander im Frieden nur über eine kluge Ordnung des Rechtswesens funktionieren kann, hat zur Entwicklung der Menschenrechte geführt. Am 10. Dezember 1948 wurde im „Palais de Chaillot“ in Paris von der Generalversammlung der Vereinten Nationen die „Allgemeine Erklärung der Menschenrechte“ proklamiert. Die rechtliche Unverbindlichkeit solcher internationaler Vereinbarungen zeigt: es ist ein langwieriger Prozess, bis überall auf dieser Welt Menschen in Würde leben können.
Daran zu erinnern und zu ermahnen – wortwörtlich mit allen Regeln der Kunst – ist das Ziel der Reihe zu diesem Jahresthema an St. Johannis in Göttingen. Diesen Abend darf man nicht versäumen.

Tanzensemble „art la danse“ Göttingen
Göttinger Symphonieorchester
Judith Kara (Choreografie)
Bernd Eberhardt (musikalische Leitung)